Hilfskräfte


Merkblatt für anzustellende Hilfskräfte

1. Künftige Hilfskräfte, die als Hilfskräfte am Institut für Klassische Archäologie, in der Seminarbibliothek der Klassischen Archäologie oder in der Antikensammlung beschäftigt werden, lassen per Mail die folgenden Unterlagen Prof. Dr. Andreas Grüner (und in CC Julian Schreyer sowie Petra Gehr) zukommen, bevor die Anstellung erfolgt:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelle Übersicht über Studienleistungen
  • Referenzen oder Arbeitszeugnisse über bisherige Beschäftigungen.

2. Zudem sind fristgerecht, d.h. mindestens 6 Wochen vor Einstellung, die nachfolgend gelisteten Unterlagen im Sekretariat bei Frau Gehr vorzulegen (Kochstr. 4, Raum 1.022).
Sollte bereits eine Beschäftigung an der FAU gegeben sein, ist nach Rücksprache mit Frau Gehr möglicherweise nur ein Teil der Unterlagen erforderlich.

  • Lebenslauf (mit Datum und Unterschrift)
  • Immatrikulationsbescheinigung mit Fachsemesterangabe
  • gültige Aufenthaltserlaubnis für Ausländer
  • Fragebogen zur Prüfung der Verfassungstreue (inkl. entsprechender Erklärung) (A1013, Stand: 11/2016)
  • Anlage zum Fragebogen (Übersicht Organisationen) (A1013, Stand: 12/2016)
  • Fragebogen zu Beziehungen zur Scientology-Organisation (A1014, Stand: 12/2016)
  • Feststellung der Versicherungspflicht (Stand: 12/2015) (inkl.
  • Anlage 1 Merkblatt über die möglichen Folgen einer Befreiung von der Rentenversicherungspflicht und
  • Anlage 2 Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht bei einer geringfügig entlohnten Beschäftigung nach § 6 Absatz 1b Sozialgesetzbuch Sechstes Buch (SGB VI))
  • Sozialversicherungsausweis
  • Erklärung zum Zahlungsverfahren und zum Lohnsteuerabzug (A1021, Stand: 03.02.2015)
  • Geburtsurkunde der Kinder
  • Mitgliedsbescheinigung der Krankenversicherung

April 2018
J. Schreyer