Kristina Junker M.A.

Aufgaben: Bibliothek des Instituts für Klassische Archäologie

E-Mail: kristina.junker@fau.de
Tel: 09131-8523301
Zimmer: 1.024
Sprechzeiten: Vorlesungsfreie Zeit nach Vereinbarung, Raum 1.024
Vorlesungszeit dienstags zwischen 15:00 und 17:00 Uhr, um Voranmeldung wird gebeten

Lebenslauf


2009 Abitur, Neuen Gymnasiums Nürnberg, humanistisches und sprachliches Gymnasium
2009-2012 Studium der Archäologischen Wissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Bachelor of Arts)
2010-2013 Studentische Hilfskraft und Tutorin für Christliche Archäologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2013-2015 Studium der Klassischen Archäologie an der Humboldt Universität zu Berlin (Master of Arts)
2015-2016 Studentische Hilfskraft, Aufarbeitung der Keramik aus Afrasiab, Khurasan-Projekt, Museum für Islamische Kunst, Berlin
2015-2016 Studium der Prähistorischen Archäologie an der Freien Universität zu Berlin
2016-2019 Wissenschaftliche Hilfskraft, DFG-Projekt: Torbulok – ein neu entdecktes Heiligtum im hellenistischen Fernen Osten, Eurasien-Abteilung, Deutsches Archäologisches Institut
2017-2021 Promotionsstudium Berlin Graduate School of Ancient Studies, Ancient Objects and Visual Studies (AOViS), Freie Universität zu Berlin
2019-2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Eurasien-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts
seit 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Klassische Archäologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg



Stipendien


2010-2014 Stipendiatin des Max Weber-Programms
2012-2014 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes


Schwerpunkte


  • Ökonomische Netzwerke: Lokale, regionale und globale Wirtschaftsdynamiken, Cluster 8 des Deutschen Archäologischen Instituts
  • Griechische Kunst- und Kulturgeschichte
  • Hellenistisches Zentralasien, Baktrien und Sogdien
  • Jaz-Kultur (Frühe Eisenzeit in Mittelasien)
  • Gräberfelder bei Zaamin
  • Keramikstudien
  • Archäometrie (pXRF, Petrographie)


Grabungen und Forschungsreisen


2019 Grabung in Zaamin, Usbekistan, Dr. N. Boroffka
2019 Montanarchäologischer Survey im Pamir, Dr. D. Steiniger
2017 Keramik-Workshop im Kerameikos, DAI Athen
2017 Forschungsaufenthalt in Duschanbe, Tadschikistan
2016-2018 Grabung in Torbulok, Tadschikistan, Dr. G. Lindström
2016 Grabung und Survey bei Karačamirli, Aserbaidschan, Dr. K. Kaniuth
2015 Grabung in Karačamirli, Aserbaidschan, Dr. F. Knauß
2014 Forschungsaufenthalt im Iran
2013 Grabung in Egira, Griechenland, Dr. W. Gauß
2013 Grabung in Ostia Antica, Italien, Dr. A. Gering
2012 Auswertung, Metropolis in Ionien, Türkei, Prof. Dr. G. Schörner
2012 Grabung bei St. Helene, Franken, Deutschland, Dr. L. Steguweit
2011 Survey bei Metropolis in Ionien, Türkei, Prof. Dr. G. Schörne

Publikationen


  • K. Junker, Die Keramik der hellenistischen Epoche aus Torbulok und Nordostbaktrien (Südtadschikistan) Keramikstudien zu den Kollektionen der hellenistischen Epoche aus Baktrien: Klassifikation der Waren, der Typologie und des Dekors (in Vorbereitung, erscheint in der Reihe Archäologie in Iran und Turan)
  • K. Junker, Ritual Matters: Archaeology and Religion in Hellenistic Central Asia, ArchéOrient – le blog 2017-12-08 (online)
  • K. Junker, Der Nachbar im Fernen Osten und die griechisch-hellenistische Keramik. Die griechisch beeinflussten Keramikformen aus dem hellenistischen Heiligtum und der Siedlung von Torbulok, Tadschikistan, in: I. Kamenjarin – M- Ugarković (Hrsg.), Proceedings of the 3rd Conference of IARPotHP Kaštela/Croatia, June 2017, 1st -4th (Wien 2020) 665- 686
  • K. Junker, Deconstructing the “Greekness” of Bactrian pottery. On the Greek influences on the local pottery production in Bactria during the Hellenistic period, Studia Hercynia (im Druck)


Vorträge


  • Das Material vom Survey am Sinektepe im Jahr 2011, Konferenz zu den Ergebnissen der Surveys und Grabungen bei Metropolis, im Hermos- und Kaystrostal und in Magnesia am Mäander, FAU Erlangen-Nürnberg/Deutschland (03.11.2012)
  • Greek Ritual Dining? The Pottery of the Hellenistic Sanctuary at Torbulok, Tadjikistan, International Association for Research on Pottery of the Hellenistic Period (IARpotHP), Kaštel-Lukšić/Kroatien, (04.06.2017)
  • The Hellenistic Pottery in North-East Bactria: Local Pottery Traditions and their Distribution compared to the pXRF Analyses Results, Session: Ancient pottery in Central Asia: large scale perspective on the production systems and the cultural interactions, European Association of Archaeologists (EAA), Barcelona/Spanien (07.09.2018)
  • Alexander the Great and his potters in Bactria: About the Greek influence on the local pottery production from 329 to 145 BCE in Bactria, Hellenistic Central Asia Research Network (HCARN), Prague/Tschechien (15.11.2018)
  • Эллинистическая керамика Бактрии Греческое влияние и местные традиции, Russische Akademie der Wissenschaften, Moskau/Russland (18.12.2018)


Konferenzen (Organisation)


  • Ritual Matters: Archaeology and Religion in Hellenistic Central Asia, zusammen mit Dr. G. Lindström, Eurasien-Abteilung, DAI Berlin (02.-04.11.2017)
  • Archäologie in einer diversen Welt. Herausforderungen, Chancen und Perspektiven, Deutscher Archäologen-Verband e.V. (21.-23.06.2019)


Mitgliedschaften


  • Deutscher Archäologen-Verband e.V. (dArV)
  • International Association for Research on Pottery of the Hellenistic Period (IARPotHP)
  • Freunde des Museums für Islamische Kunst im Pergamonmuseum e. V.